100% Performance bei bestmöglichem Gesundheitsschutz

rhenus FU 800 Hautschutz

Proaktiver Mitarbeiterschutz: rhenus FU 800 hilft, Hautirritationen einzudämmen

Kühlschmierstoff rhenus FU 800

Hautirritationen sind für viele in der Fertigung Beschäftigte noch immer ein leidiges Problem – oftmals begünstigt durch einen unpassenden Kühlschmierstoff. Handelt das Unternehmen nicht oder zu spät, ist die Gesundheit des Mitarbeiters langfristig gefährdet. Fällt er dadurch krankheitsbedingt aus, sieht sich der Arbeitgeber ebenfalls mit steigenden Krankheitskosten konfrontiert. Innerhalb eines proaktiven Gesundheits- und Mitarbeiterschutzes sind nachhaltige, aber gleichzeitig leistungsstarke Fluide somit für viele Unternehmer nicht mehr länger nur Nebensache.

Mit rhenus FU 800 liefert Innovationsführer Rhenus Lub die Antwort, die sich viele Kunden von einem nachhaltigen Kühlschmierstoff wünschen: Frei von Aminen, Borsäure, Formaldehyddepots und toxischen Stoffen kommt das Fluid ohne GHS-Gefahrensymbol aus. Das macht ihn gesundheitlich nahezu unbedenklich und im Umgang wesentlich leichter zu handhaben – die hohe Akzeptanz unter Maschinenbedienern bestätigt das.

Hautfreundlich und langzeitstabil

Weiterer Pluspunkt: Unterstützt durch einen niedrigen pH-Wert ist rhenus FU 800 sehr hautfreundlich und somit gerade für die Vielzahl der Unternehmen interessant, deren Beschäftigte unter arbeitsbedingten Hautproblemen leiden. Gleichzeitig steht rhenus FU 800 mit sehr gutem Spülvermögen und Korrosionsschutz, einer hohen Langzeitstabilität sowie geringer Schaumentwicklung für höchste Prozesssicherheit bei voller Leistung. Damit punktet das nachhaltige Fluid ebenfalls kostentechnisch: Nachsatzkonzentrationen werden verringert und Stellmittel reduziert – für große Wechselintervalle und weniger Reinigungsaufwand.

Der universelle Alleskönner ist in verschiedenen Industrien zuhause und für anspruchsvolle Metallbearbeitungs- und Zerspanungsprozesse vieler Materialien einsetzbar.

Meinhard KiehlMeinhard Kiehl
Direktor Marketing und
Produktmanagement

Telefon +49 2161 5869-84
kiehl@rhenusweb.de