Unsere Zeit ist geprägt durch neue Technologien und immer mehr Höchstleistungen. Gleichsam nimmt das Thema Nachhaltigkeit für viele Unternehmen eine immer stärkere Position ein. Auch für uns bei Rhenus Lub spielt Nachhaltigkeit eine entscheidende Rolle. Als unternehmerisches Selbstverständnis ist es Grundlage und Antrieb unseres Handelns – und das schon lange.

Nachhaltigkeit - Laborantin - Rhenus Lub

Für uns bedeutet Nachhaltigkeit, dass …

  • wir Verantwortung hinsichtlich Gesundheit und Arbeitsschutz übernehmen.
  • wir auf innovative und damit zukunftsfähige Rohstoffe setzen.
  • auch soziales Engagement und persönliche Verantwortung zu den Kernsäulen eines stabilen Unternehmens zählen.
  • wir in moderne Infrastruktur und digitale Techniken investieren, um den Ansprüchen von morgen mehr als nur zu genügen.

Diese Aspekte haben alle eins gemeinsam: Auch wenn sich Rahmenbedingungen ändern, Anforderungen wechseln oder Ansprüche steigen – das Nachhaltigkeitsprinzip von Rhenus Lub wirkt langfristig und sichert die Zukunft. Unserer Produkte, unseres Unternehmens, unserer Kunden.

Mensch und Gesundheit - Rhenus Lub

Rhenus Lub ist treibende Kraft hinsichtlich Prozesssicherheit sowie aktivem Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz

Proaktiv für Mensch & Gesundheit

Bei uns stehen der Mensch und seine Gesundheit im Mittelpunkt. Denn in vielen Branchen geht es nicht länger nur um Prozesssicherheit und höchste Stabilität: Ein aktiver Arbeits- und Gesundheitsschutz ist ebenso entscheidend für eine erfolgreiche Produktion. Daher ist es für uns selbstverständlich, auch kennzeichnungsfreie und hautverträgliche Produkte anzubieten. Das machen wir nicht erst seit gestern: Schon 1991 hat Rhenus Lub im Sinne eines aktiven Mitarbeiterschutzes amin- und borsäurefreie Kühlschmierstoffe auf den Markt gebracht – als eines der ersten Unternehmen aus der Schmierstoffindustrie überhaupt.

Gerade hinsichtlich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sind wir treibende Kraft und erfüllen längst nicht nur bestehende Regeln: In unserer Forschungsabteilung entwickeln wir Schmierstoffe, die häufig sogar über die gesetzlichen Vorgaben hinausgehen und damit längerfristig einsetzbar und zukunftssicher sind. Unser Kühlschmierstoff rhenus FU 800 ist ein Beispiel dafür. Das Fluid schützt durch eine innovative Formulierung und den Verzicht auf gesundheitlich bedenkliche Inhaltsstoffe aktiv die Gesundheit der Mitarbeiter. Denn für eine nachhaltige Produktion ist die Gesundheit des Beschäftigten ein wesentlicher Erfolgsfaktor.

Schonender Umgang mit Umwelt & Ressourcen

In Branchen wie Land- und Forstwirtschaft, Schienenverkehr, Bauindustrie, Hafentechnik, Tage- oder Tunnelbau können eingesetzte Schmierfette schnell in den Erdboden oder Gewässer gelangen. Für einen sorgsamen und nachhaltigen Umgang mit der Natur bieten wir bei Rhenus Lub daher zahlreiche umweltfreundliche Produkte an, die durch biochemische Prozesse im Erdreich oder auch in Wassergebieten einfach und vollständig abgebaut werden können. Damit unterstützen wir unsere Kunden aktiv dabei, auch in ökologisch sensiblen Bereichen ihre Unternehmungen auszuführen.

Gleichzeitig gehört für eine intakte Umwelt aber auch der sorgfältige Umgang mit Ressourcen dazu – eine Aufgabe, die wir tief in unserer Forschungsmentalität verankert haben. Wir erkennen Tendenzen des Marktes frühzeitig: Welche Rohstoffe sind knapp? Welche Bestandteile werden bald gesetzlich verboten? Wir entwickeln frühzeitig Alternativen, damit Sie Produkte in bekannter Qualität auch in Zukunft erhalten. Ganz sicher – ohne Engpässe, ohne Leistungsabfall.

Persönlich verantwortlich & sozial engagiert

Wir sind ein typisch mittelständisches Familienunternehmen – ein großer Vorteil: Es ermöglicht uns nicht nur Flexibilität und kurze Reaktionszeiten, sondern auch eine langfristige und somit nachhaltige Ausrichtung. Wir sind nicht abhängig von kurzfristigen Kurswechseln, wie sie durch Investoren ausgelöst werden können – ein Fundament, das Kunden und Mitarbeiter spüren.

Mehr Verantwortung weltweit im Rahmen der UN-Initiative Global Compact

Als international agierendes Unternehmen tragen wir auch weltweit Verantwortung. In der UN-Initiative Global Compact setzen wir uns für mehr unternehmerische Verantwortung innerhalb unseres Einflussbereichs auch über Ländergrenzen hinweg ein – mit dem übergeordneten Ziel, die Wirtschaft nachhaltiger und gerechter zu gestalten. Aber auch vor Ort trägt Rhenus Lub Verantwortung: Als wichtiger Arbeitgeber stärken wir zum einen den Wirtschaftsstandort Mönchengladbach. Zum anderen engagieren wir uns rund um unseren Firmenhauptsitz immer wieder in sozialen Projekten – für mehr Gerechtigkeit und eine nachhaltige Entwicklung der Region.

Unsere Industrie: vernetzt & digital

Industrie 4.0Als Innovationsführer entwickeln und produzieren unsere qualifizierten Mitarbeiter unter modernsten Bedingungen: Mit Fertigungstechnologien, die immer auf dem neuesten Stand der Technik sind, können wir für unsere Kunden Schmierstoffe mit bestmöglicher Performance herstellen. Unsere Fettfabrik – eine der modernsten Europas – hat wesentlichen Anteil daran. Und mit dem ersten Schritt zur Smart Factory absolvierten wir 2015 eine wichtige Etappe hin zu optimierter Produktion: Die sinnvolle Nutzung von Daten und Analyse individueller Algorithmen ermöglichen uns, die Wechselwirkungen in der komplexen Produktion noch besser zu beherrschen und bis ins kleinste Detail exakt zu steuern. Eine Optimierung, die sich unmittelbar positiv auf die Entwicklung und Herstellung unserer Produkte auswirkt.

Aber auch für unsere Kunden werden auf Industrie 4.0 ausgerichtete Prozesse immer wichtiger. Mit dem FluidSafe LubControlSystem haben wir ein Gerät entwickelt, das Kühlschmierstoffe online überwacht. Es liefert Daten, die in Echtzeit abrufbar sind und einen wesentlichen Teil zur digitalen Vernetzung des Prozesses beitragen. Denn was für unsere Produktionsanlagen gilt, gilt auch für die Unternehmung unserer Kunden: Mit modernster Technik und digital-vernetzter Produktion gestalten wir gemeinsam die Zukunft unserer Industrie.