GTL-Technologie – Neue Schleiföle bringen noch mehr Vorteile für den Anwender

Sicherheit, Zuverlässigkeit und Zukunftsfähigkeit stehen bei den Schleifölen der neuen GTL-Linie von Rhenus Lub im Fokus. Anwender profitieren dabei von einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis, erhöhtem Brand-und Gesundheitsschutz sowie sehr guter Prozessstabilität.

Zukunftsweisend, da mineralölfrei

Hinter der Kurzform GTL verbirgt sich das chemische Gas-To-Liquid-Verfahren, bei dem Erdgas in ein besonders reines Öl umgewandelt wird. Dieses synthetische Basisöl bildet die Grundlage für eine neue Produktreihe bei Rhenus Lub: Die farblosen und nahezu geruchslosen Öle sind im Gegensatz zu herkömmlichen Fluiden durch den Verzicht auf Mineralöl frei von Aromaten, Stickstoff, Schwermetallen und Schwefel. Das macht GTL-Produkte auch unter Umweltaspekten besonders empfehlenswert.

Besondere Schmierleistung

Im Vergleich zu gängigen Hydrocrack-Ölen bieten die GTL-Öle von Rhenus Lub umfangreiche Vorteile: Ein höherer Flammpunkt, niedrige Flüchtigkeit und geringerer Verdampfungsverlust verhelfen den GTL-Ölen nicht nur zu bestem Brand- und Arbeitsschutz, sondern sind auch sparsam im Verbrauch. Die clevere rhenus Formulierung verhilft den Produkten dabei zu einem exzellenten Schaumverhalten sowie einer sehr guten Schmierleistung. Das vermindert Verschleiß, verlängert die Standzeiten der Werkzeuge und macht den Prozess insgesamt sicherer – für merkliche Kostenreduktion. Setzen Sie auf die neue Technologie und profitieren Sie von unserem Schmierstoff- Know-how.

rhenus EHM 12 rhenus EU 12
Geeignet zum Stahl- und Hartmetall­schleifen Geeignet zum Vollformschleifen von niedrig- und
hochlegierten Stählen sowie für Fräsoperationen

Vorteile

ölnebel- und verdampfungsarm ölnebel- und verdampfungsarm
schaumarm (gutes Luftabscheidevermögen) schaumarm (gutes Luftabscheidevermögen)
oxidationsstabil oxidationsstabil
hohes Spülvermögen hohes Spülvermögen
hoher Flammpunkt hoher Flammpunkt
gute Filtrierbarkeit hohe Oberflächengüte

Mit den Schleifölen rhenus EHM 12 und rhenus EU 12 präsentiert Rhenus Lub derzeit zwei Schleifölvarianten auf innovativer GTL-Basis. Weitere leistungsstarke GTL-Öle befinden sich in der Entwicklung.

Das GTL-Verfahren

Schaubild GTL-Verfahren

Umwandlung von Erdgas in Öl: das GTL-Verfahren im Detail

Kontakt: Thomas Genz, Leiter Marketing, thomas.genz@rhenusweb.de