Mehrzweckfette: Muss es immer Lithium sein?

Ein frühzeitiger Wechsel zu Calcium-basierten Produkten stabilisiert die Kostenplanung

Unter den Mehrzweckfetten nehmen Lithium-basierte Produkte weltweit den größten Anteil ein. Besonders ihre Leistungsstärke und Beschaffenheit sind dabei die Faktoren, die Lithium-Fette zur bevorzugten Wahl vieler Konstrukteure und Anwender machen. Da moderne Mehrzweckfette aber nicht nur eine gute Performance haben sollen, sondern auch ökonomisch sein müssen, stehen Lithium-basierte Produkte derzeit verstärkt unter Beobachtung. Grund dafür ist der deutliche Anstieg der Lithiumpreise in den letzten Monaten – ein Trend, der nach Expertenschätzungen weiter anhalten und sich auch in einer Verteuerung Lithium-basierter Mehrzweckfette niederschlagen wird. Konstrukteure und Anwender müssen daher abwägen: Erscheint der Einsatz Lithium-basierter Fette hinsichtlich der Kostenentwicklung langfristig noch als sinnvoll?

Ein Mehrzweckfett ohne Lithium

Um schon jetzt sicherer und unabhängiger planen zu können, präsentiert der Schmierstoff-Spezialist Rhenus Lub ein innovatives Mehrzweckfett, das vollständig auf Lithium verzichtet. Das neue EP-Mehrzweckfett rhenus CMN 2 ist Calcium-basiert, verfügt aber über ein gleichwertiges Performance- und Qualitätslevel wie Lithium-basierte Fette. Anwender und Konstrukteure bleiben dadurch von den Preisentwicklungen des Lithiums unberührt, ohne auf die bekannte Leistung vergleichbarer Lithium-Produkte verzichten zu müssen.

Für die Entwicklungsabteilung bei Rhenus Lub hatte das oberste Priorität, wie Dr. Marco Pfeiffer, Leiter Produktmanagement & Vertrieb Fette bei Rhenus Lub, erklärt: „Mit rhenus CMN 2 haben wir die Leistungsfähigkeit Calcium-basierter Fette neu gedacht – denn unseren Kunden nützt die preisliche Planungssicherheit nichts, wenn bei unserer Lithium-Alternative die Leistung auf der Strecke bleibt. Erfolgsgarant ist daher einzig die Kombination aus Performance und Kostenstabilität.“

Calcium: Mindestens gleichwertige Eigenschaften, mehr Unabhängigkeit

Das Calcium-EP-Mehrzweckfett rhenus CMN 2 steht Lithium-basierten Produkten in nichts nach. Es ist gut abdichtend und bei einer mit der von Lithium-Fetten vergleichbaren Temperatur anwendbar. Durch seine besondere Wasserbeständigkeit und ausgezeichnete Haftfähigkeit hat rhenus CMN 2 sogar Vorteile gegenüber Lithium-basierten Fetten. Das macht das Calcium-Fett für ein umfangreiches Anwendungsspektrum und viele Branchen einsetzbar, beispielsweise in Bau- und Landmaschinen, Flurförderfahrzeugen, LKW, Drehkranzlagern in Kränen, im Bergbau, der Schifffahrt, zur Lagerschmierung von Pumpen und Pressen sowie für allgemeine Wälzlageranwendungen. „Dank der Eigenschaften von rhenus CMN 2, die mit denen von Lithium-Mehrzweckfetten mindestens gleichwertig sind, bleiben unsere Kunden und Anwender insgesamt unabhängiger und können schon jetzt die Weichen für die Zukunft stellen“, so Dr. Marco Pfeiffer.

Herunterladen
2018-08-20T08:50:54+00:00Pressemitteilung, Produkte, Schmierfette|