Stahlindustrie

Jetzt anfragen

Schützt Lagerstellen auch bei extremer Hitze

Die Betriebsbedingungen in der gesamten Prozesskette der Stahlindustrie sind extrem. Hohe Temperaturen, Säuren, Staub, Wasserdampf und andere Medien setzen den Maschinen und Anlagen zu.

Dagegen bieten rhenus Spezialschmierfette aktiven Schutz.

  • Reduktion von Reibung, Verschleiß und Korrosion
  • Volle Anlagenleistungen ohne ungeplante Stillstände
  • Hohe Schmierwirkung
  • Reduzierter Schmierfettverbrauch durch längere Standzeiten
  • Lange Lebensdauer von Bauteilen und Maschinen

Lösungen

Vorteile

rhenus BCN 2

Tropfpunktloses EP-Hochtemperaturfett zur Wälzlagerschmierung an Warmrollgängen und Lagern von heißgehenden Transporteinrichtungen, beständig bis +150 °C

Vorteile

rhenus LEC 2

Hochdrucktaugliches (EP)- Spezialfett entsprechend den Anforderungen der Stahlindustrie; entwickelt für Rollgänge und Walzenlager in Walzwerken über Zentralschmieranlagen;

Vorteile

rhenus LKP 2

EP-Hochtemperaturfett zur Schmierung hoch belasteter Lager bei normalen und erhöhten Betriebstemperaturen wie z. B. in Schmiedepressen, Kalandern oder Manipulatoren

Downloads

Broschüre Hochleistungsfette

Alles über unsere Schmierfette finden Sie auch in unserer Broschüre – für Sie kostenlos zum Download.

Broschüre als PDF downloaden

Fragen?
Sprechen Sie uns an!

Wir sind persönlich für Sie da – mit einem kostenlosen Beratungsgespräch, gern auch bei Ihnen vor Ort.

Hilfe bei der Produktauswahl?

Nutzen Sie unsere Broschüre!

Persönlicher Service

Mehr über unser Serviceangebot: