rhenus FU 800 Eisberg

rhenus FU 800 überzeugt Starrag Group

Unser neuer leistungsstarker, kennzeichnungsfreier und zukunftssicherer Kühlschmierstoff rhenus FU 800 punktet mit Leistung und begeistert Kunden in der Praxis.

Bereits vor der offiziellen Markteinführung hat rhenus FU 800 die Starrag Group in Mönchengladbach von seiner Wirtschaftlichkeit und technischen Performance überzeugt. Das Unternehmen stellt in Mönchengladbach Präzisions-Werkzeugmaschinen und qualitativ hochwertige und anspruchsvolle Produkte zum Drehen, Bohren, Schleifen und Fräsen von Werkstücken aus Metall und Verbundwerkstoffen her.

„rhenus FU 800 hat eindeutig allen Leistungs­anforderungen standgehalten. Wir haben ein sehr gutes Spülvermögen und ein gutes Schaumverhalten festgestellt. Die Wechselintervalle waren beeindruckend.“

Michael Bleckmann
Head of Manufacturing Starrag Group

Michael Bleckmann, Head of Manufacturing und damit Gesamtverantwortlicher für die Zerspanungsprozesse in der Starrag Group, bestätigt: „rhenus FU 800 hat eindeutig allen Leistungsanforderungen standgehalten. Wir haben ein sehr gutes Spülvermögen und ein gutes Schaumverhalten festgestellt. Die Wechselintervalle waren beeindruckend.“

Aus sehr fleckempfindlichen 6000er-Aluminiumlegierungen werden in einem weiteren Fall Teile für die Luft- und Raumfahrt hergestellt. Bereits kurze Zeit nach der Umstellung der Fräs-, Bohr- und Gewindeformbearbeitung auf rhenus FU 800 zeigt sich: Die Hautverträglichkeit im Vergleich zum herkömmlichen Kühlschmierstoff ist deutlich gestiegen; die Werkstücke überzeugen durch besonders fleckenfreie Oberflächen.

Mit seiner hohen Langzeitstabilität und einer individuell abgestimmten Nachsatzkonzentration zwischen 1,5 und 2,5 % ist rhenus FU 800 der optimale Kühlschmierstoff für alle Kunden, die gleichzeitig Leistungsstärke, Wirtschaftlichkeit und aktiven Gesundheitsschutz erzielen wollen. Überzeugen Sie sich einfach selbst!

rhenus FU 800 Werte-Schaubild

Daniele Kleinmann
Leiterin Produktmanagement
Kühlschmierstoffe

Telefon +49 2161 5869-45
kleinmann@rhenusweb.de